Achtsame Babypflege mit Karin Leichtle

Achtsame und Beziehungsvolle Babypflege

Abendseminar mit Karin Leichtle Ricalde

Fr.15.03.19 von 19.00-21.30 Uhr

"Pflege begünstigt die angeborene Tendenz des Kindes seinen Körper zu "bewohnen". Freude an den Körperlichen Funktionen zu finden und die von seiner Haut gebildete Genze, die das ICH vom NICHT-ICH trennen zu akzeptieren." (Winikott)

Anfangs bedeuten unsere Hände für das Baby, die ganze Welt.

Es ist wichtig, dass die Pflegesituationen möglichst von Anfang an, zu einem erfreulichen miteinander gestalltet wird. Dass, das Wickeln nicht möglichst schnell "gemacht" wird, damit es nachher wieder schön zusammen ist. Denn was sich ein jeder Mensch wünscht und besonders ein Säugling und Kleinkind braucht, um sich gut entwickeln zu können, ist die Erfahrung der ungeteilten Aufmeksamkeit von Mutter und Vater oder einer anderen Bezugsperson, mit der es einen grossen Teil des Tages verbringt. Doch niemand kann immer ganz aufmerksam sein. So nutzen wir die Zeit, die wir natürlicherweise sowieso mit dem Säugling verbringen, als Gelegenheit mit ganzem Herzen und unserer Aufmeksamkeit mit ihm zu sein, sich ihm ganz zuzuwenden und zu signalisieren:

Jetzt bis du wichtig!


Kosten: 35Fr. Einzel - Paare 60Fr.
Anmeldung: karin_leichtle@yahoo.de

Raum der Achtsamkeit
Obergrundstr.65a
6003 Luzern